Bürgermeister Holger Karl und Stadträtin Anne von Reumont führen Kreistagsliste der CDU an

19.02.2019
Pressemitteilung

CDU Verbände nominierten starke Liste mit qualifizierten Persönlichkeiten

Bürgermeister Holger Karl aus Bammental ist der Spitzenkandidat der CDU für die Kreistagswahl am 26. Mai 2019 im Wahlkreis Neckargemünd-Bammental-Wiesenbach-Gaiberg.

Bei der Versammlung der CDU Verbände aus den vier Gemeinden wurde der amtierende Kreisrat ohne Gegenstimme auf Platz 1 gewählt. Ihm folgt mit demselben Ergebnis Anne von Reumont, Stadträtin in Neckargemünd und Waldhilsbacher Ortsvorsteherin. Unter der bewährten Leitung von Bürgermeister a.D. Oskar Schuster (Neckargemünd) wurde folgende Liste gewählt:

1.         Holger Karl (Bammental), Bürgermeister und Kreisrat

2.         Anne von Reumont (Neckargemünd), Stadträtin und Ortsvorsteherin von Waldhilsbach

3.         Christian Pfeiff (Wiesenbach), CDU Vorsitzender

4.         Matthias Volkmann (Gaiberg), 1. Bürgermeister-Stellvertreter und Gemeinderat

5.         Cordula Dörfer (Bammental), Gemeinderätin

6.         Dr. Patrick Keinert (Neckargemünd), CDU-Vorsitzender Dilsberg

Zu den ersten Gratulanten zählten die ehemalige Europaabgeordnete Diemut Theato, Landtagsabgeordneter Dr. Albrecht Schütte und CDU-Europawahlkandidat Moritz Oppelt, die sich mit der Versammlung einig waren: „Als CDU war es uns ein Anliegen, ein breit aufgestelltes Team ins Rennen zu schicken. Ein Team aus engagierten und qualifizierten Persönlichkeiten, eine hervorragende Mischung aus erfahrenen sowie erstmals kandidierenden Bürgerinnen und Bürgern mit frischen Ideen– Frauen und Männer aus allen Gemeinden, aus vielen beruflichen Bereichen und aus verschiedenen Altersgruppen. Das ehrenamtliche Engagement aller 6 Kandidatinnen und Kandidaten spricht für sich. All das spiegelt unsere Liste wieder."